Haus B.

Titel Villa B.
Ort Leipzig-Markkleeberg
Zeit 1999-2001
Bauherr Privat
Team Prof. Stephan Mayer-Miethke

Das Haus entstand Anfang des 20. Jahr­hunderts in Mark­klee­berg, einem bür­ger­lichen Vor­ort von Leipzig. Die komplizierte Form des Pyramiden­daches mit dem kleinen Turm verleiht dem Haus einen ein­maligen Charakter. Die schon durch das steile Dach sehr eng wir­kenden Räume sollten offen bleiben. Nass­zelle und Küche stehen wie zwei Wurzeln aus Glas­bau­steinen frei im Raum. Die einmalige Dach­konstruk­tion ist sicht­bar und Tages­licht fließt von überall in die Räume. Eine mobile, ver­schieb­bare Treppe aus Stahl ver­bindet den Wohn­raum mit dem Schlaf­bereich und dient gleich­zeitig als Garderobe.

Fotos: Paul Kramer