Haus K.

Titel Haus K.
Ort Leipzig
Zeit 2000-2003
Bauherr Privat
Team Kai-Uwe Schott

Dieses Haus war ein altes Badehaus direkt an dem Fluss Luppe, in Lindenau, einem Stadtviertels westlich von Leipzig. Das Haus wurde nach dem zweiten Weltkrieg als Einfamilienhaus bewohnt und stand eine Zeit lang leer. Von der ursprünglichen Fassade war kaum noch etwas zu erkennen. Nur die Porphyrsteine im Keller waren noch intakt und sind wieder freigelegt worden. Das Haus hat vier Etagen. Im Keller befinden sich die Sauna und die Abstellräume, im Erdgeschoss ist die Küche, das Wohn- und Esszimmer mit direktem Zugang zum Garten. In der ersten Etage befinden sich die Schlafräume und das Bad. Im Dachgeschoss ist ein Atelier mit freiem Blick auf den alten Palmengarten.