Kita

Titel Wettbewerb
einer Kindergartenstätte
Ort Leipzig
Zeit 2011
Team Heiko Mühle

Die Grundidee des Entwurfs besteht darin, mittels einer freien Form eine Differenzierung und eine Verknüpfung zur Blockrandbebauung zu schaffen. Der Entwurf bindet die umgebende Bebauung ein und bildet durch seine dynamische Form offene Räume. Die Form des Gebäudes wird somit auch seiner Nutzung als Kindertagesstätte gerecht, um spielerisch seine neuen NutzerInnen empfangen zu können. Genau wie die Räume innen einander übergehen, so soll es diesen Übergang von Ebene zu Ebene auch außen geben, vom Erdgeschoß zum Dachgeschoß. Das Haus wird zum Garten und der Garten wird zum Haus.