Echt Alt
2015

Titel Echt Alt-Messe Ausstellung
Ort Leipzig
Zeit 2015
Auftraggeber Kunstkraftwerk Leipzig
Kuratorin Lilly M. Bozzo-Costa
Team Zou Wei, Stephan Wein
Susanne Wurlitzer (Graphik)

Im Rahmen der Grassimesse und der Designer’s Open 2015 präsentierte das Kunstkraftwerk Leipzig das Projekt »Echt Alt/Original Old«. Dieses wurde in Zusammenarbeit mit dem Grassi Museum für Angewandte Kunst realisiert. Dafür waren Produkte aus den Bereichen Mode, Schmuck, Textildesign und Kunst gesucht, welche aus Recyclingmaterial hergestellt sind. Über 40 Künstler und Designer aus Europa haben teilgenommen.
Das Thema Recycling ist zwar nicht neu, denn natürliche Ressourcen sind bekanntlich nicht unerschöpflich. Trotzdem wird ein Drittel von dem was wir kaufen, schnell wieder entsorgt.
Ausrangiertes und Entsorgtes wurde in Kunst und Design schon lange als wertvolles Material entdeckt. Allerdings handelt es sich hierbei immer noch nur um Nischenprodukte. Ziel des Projektes war kein do it your self Objekt sondern hochwertige und aufwendige Unikate vorzustellen.

Teilnehmer

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Fachbereich Textildesign
Prof.Bettina Göttke-Krogmann
Studierende
Luise Wonneberger, Anna Schröder, Svenja Berthold

Fachbereich Keramik/Glasdesign
Prof.Hubert Kittel
Studierende
Linda Prüfer, Karl Raupbach

Angewandte Kunst Schneeberg-Westsächsische, Hochschule Zwickau

Fachbereich Modedesign
Prof.Dorette Bárdos
Studierende
Miram Löffler, Annekathrin Jäger, Bianca Freundel, Babette Serling, Jessica Petras, Judith Skoodlerak, Antonia Vieth, Carolin Woitke, Stefanie Elze

Fachbereich Holzgestaltung Produktdesign
Prof. Jacob Strobel, Prof. Dorothea Vent
Studierende
Lars Dahliz

Designer

Raphael Biller + Michael Hensel Leipzig, Aluc Berlin, Iris Tsante Athen, 2undgrad Karlsruhe, Laura Jungmann Karlsruhe, herrwolke Berlin, kmamode Wien, Kontiki Wien, Gompf und Kehrer Karlsruhe, die fabrik Leipzig, Samuel Soetebeer + Stephan Oßwald Leipzig

SCART-WASTE RECYCLING, Santa Croce sull´Arno Italien
Koord. Cristina Sagliocco:
Riccardo Casagrande, Maurizio Giani, Silvia Chimenti, Angela Nocentini, Chiara Crescioli, Margherita Marchioni, Antonio Scorrano, Luca Coccioli, Lorenzo Petteneo, Antonella Tommasi, Erika Trojer, Vittoria Lapolla

Förderer und Partner

Kunstkraftwerk Leipzig, Grassi Museum für Angewandte Kunst, SCART-Waste Recycling
mehr Infos unter:
www.kunstkraftwerkleipzig.com
www.scartline.it

Fotos

Peter Eichler

Presse

Art Aurea 2015
Androkornos-Design circolare.doc
Leipziger Amtsblatt 17.10.15

Video

www.ardmediathek.de/TV/Donnerwetter/MDR -Fernsehen
http://schoenesleben.net/das-ist-kunst-und-kann-nicht-weg